BannerbildFoto: Esther RohnFoto: Birgit ChristophersenFoto: Katharina StephaniFoto: Hans Wilhelm SchmidtBannerbild

Auszubildendende/n zur*zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Allgemeines:

Die Schule ist aus und Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Komm doch einfach ins Freibad und bewirb Dich auf folgende

Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Mittelangeln mit ihren etwas über 5.200 Einwohnern liegt im Kreis Schleswig-Flensburg, mitten im Herzen von Angeln. Zwischen Flensburger Förde und Schlei sowie auf halber Strecke zwischen der Ostsee und der Anbindung an die Hauptverkehrsader A7. Das attraktive Unterzentrum bietet ein umfassendes Angebot an Bildungsträgern, Betreuungseinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Fachärzte. Auch der hohe Freizeitwert mit Schwimmbad, Wanderwegen, vielen aktiven Vereinen sowie der Nähe zur Ostsee ist eine der vielen Stärken.

 

Die Gemeinde Mittelangeln beabsichtigt im eigenen Freibad zum 01.08.2023 die Stelle einer*eines

Auszubildenden zur*zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

zu besetzen.

Anforderungen:

Unsere Anforderungen:

  • Einen guten ersten allgemeinbildenden Schulabschluss
  • Freundlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sportkenntnisse
  • technisches Verständnis

Leistungen:

Die Ausbildungsdauer im eigenem Freibad beträgt 3 Jahre. Während der Winterschließzeiten findet die Ausbildung in der Fördeland Therme in 24960 Glücksburg statt.

Der Blockunterricht findet an der Walther-Lehmkuhl-Schule in Neumünster statt. Die Unterkunft und die Fahrtkosten werden erstattet.

Die Ausbildungsvergütung beträgt im 1. Jahr 1.068,26 €, im 2. Jahr 1.118,20 € und im 3. Jahr 1.164,02 €.

 

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes und des allgemeinen Gleichstellungsgesetzes sowie das Gesetz zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für Schleswig-Holstein werden berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung bis spätestens 28.08.2022. Diese richtest Du bitte an die Gemeinde Mittelangeln – Die Bürgermeisterin – Bahnhofstraße 1, 24986 Mittelangeln oder als pdf per Mail an . Deine Fragen beantwortet Frau Bürgermeisterin Lang unter 04633 / 9444-20.

Kontakt:

Gemeinde Mittelangeln
Bahnhofstr. 1
24986 Mittelangeln OT Satrup

Telefon 04633 94440

E-Mail E-Mail:
www.gemeinde-mittelangeln.de
www.freibad-satrup.de Zusatzdomain

Mehr über Gemeinde Mittelangeln [hier].