Als Favorit hinzufügen
 

Ortswehr Obdrup

Vorschaubild

Vorstellungsbild

4Die Freiwillige Feuerwehr Obdrup wurde am 13. November 1913 gegründet und existiert seit nunmehr mehr als 100 Jahren. Die Feuerwehr ist seit jeher fester Bestandteil des Ortsteils Obdrup in vielerlei Hinsicht. Sie verfügt über ein eigenes Feuerwehrgerätehaus mit Mannschafts- und Schulungsraum, welches in Obdrup, Am Hißholz 1 beheimatet ist.

 

Die Feuerwehr vefügt über ein TSF Einsatzfahrzeug, welches im Jahr 2006 neu angeschafft wurde und seitdem immer wieder modifiziert und an die technischen und einsatzbedingten Anforderungen angepasst wurde. Zur Ausrüstung gehören auch 4 Atemschutzgeräte. Die Wehr rückt in der Regel zusammen im Verband mit den Wehren aus Satrup und Esmark-Rehberg sowie der Werkwehr Redlefsen zu Einsätzen aus.

 

Zur Wehr gehören zurzeit 26 Aktive Kameraden, 7 Ehrenmitglieder sowie 15 Fördende Mitglieder. Wehrführer ist Holger Carstensen, stellv. Wehrführer Knuth Henningsen, Gruppenführer Jörg Lassen und stellv. Gruppenführer Matthias Lau und Hans-Peter Bendixen. Der im Amt Mittelangeln zuständige Notfallseelsorger Pastor Bernd Böttger ist ebenfalls aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Obdrup.

 

Im Jahr 2008 hat die Freiwillige Feuerwehr Obdrup erfolgreich die Leistungsbewertung Roter Hahn Stufe 1 absolviert, im Jahr 2010 dann die Stufe 2 ebenfalls erfolgreich.

 

 

Vorstellungsbild