Als Favorit hinzufügen
 

KREISMUSIKSCHULE SCHLESWIG-FLENSBURG - Bezirk Mittelangeln

Vorschaubild

Leitung: Ulrich Matthaei

Flensburger Str. 4
24986 Mittelangeln OT Satrup

Telefon (04633) 1519

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kms-mittelangeln.de

 

 


Aktuelle Meldungen

Abschied

(25.11.2016)

Liebe Familien, liebe Mittelangelner,

manchmal muss man im Leben neue Wege einschlagen. Ich möchte Ihnen und Euch auf diesem Wege mitteilen, dass ich die Gemeinde Mittelangeln zum Ende dieses Jahres verlassen werde.

Wir haben in meiner Zeit in Mittelangeln viel Gutes zusammen erreicht, viele gute Ideen (wie zum Beispiel eine von vielen: die Leseschnitzeljagd) ins Leben gerufen und nicht zuletzt das  neue Bildungsforum in die Tat umgesetzt, über das schon in dieser oder in sehr ähnlicher Form seit vielen Jahren gesprochen wurde. Dieses Haus in das das Familienzentrum, die VHS und die Bücherei im nächsten Jahr gemeinsam einziehen wird nun in der Flensburger Straße 29 gebaut. Was für ein toller Schritt für Satrup und Mittelangeln als attraktiver Ort zum Leben und Lernen! Ich glaube, dass wir viel bewegen konnten und sicherlich noch vieles zu Erreichende bevorsteht.

Die Gemeinde Mittelangeln ist daher bemüht meine Stelle schnellstmöglich wieder zu besetzen, sodass Sie wieder eine AnsprechpartnerIn für die Bildungslandschaft und das Familienzentrum haben werden und die vielen guten Angebote, wie z.B. der Abend für Eltern, die Vorleseveranstaltungen, das Nähcafé, der Baby Treff im Familienzentrum und so vieles mehr erhalten bleiben.

Aus diesem Grunde sage ich herzlichen Dank für die schöne Zeit, die vielen schönen Begegnungen mit tollen Menschen und auf Wiedersehen!

Ihre und Eure Annika Peters,

Koordination Bildungslandschaft& Familienzentrum Mittelangeln

Foto zu Meldung: Abschied

Ich gehe mit meiner Laterne...

(25.11.2016)

Die Gemeinde Mittelangeln hatte am Freitag, den 04. November zu einem großen Laternenumzug geladen und rund 300 Eltern und Kinder waren dieser Einladung gefolgt. Bürgermeisterin Britta Lang eröffnete um 18.30 Uhr die Veranstaltung, dann ging es mit musikalischer Begleitung von Andreas Saager (Der „AnSaager“) los durchs Dorf. Neben seiner Gitarre hatte Andreas Saager einige bekannte und beliebte Laterne-Lieder mitgebracht, mit denen er den Umzug begleitete. Er lief nebenher, blieb mal stehen und ließ den Zug an sich vorbeiziehen, spielte mal hinten und mal vorn zwischen den Kindern. So konnten alle gut mitsingen und jeder etwas hören. Zum Ausklang der Veranstaltung gab es hinter dem Kulturzentrum „Alte Schule“ Wurst, Kinderpunsch und ein Lagerfeuer. Ein sehr herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Bäckerei Bahnsen für das gespendete Brot, an Edeka Erik Detert für die Spende von 100L Saft und an die Firma Redlefsen für die Spende von 200 Würstchen. Außerdem wäre diese Veranstaltung ohne die Unterstützung der Jugendfeuerwehr Mittelangeln, der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Mittelangeln und der Werksfeuerwehr Redlefsen nicht möglich gewesen, auch dafür einen recht herzlichen Dank! Alle Erlöse der Veranstaltung kommen der Jugendfeuerwehr Mittelangeln zugute.

Annika Peters für die Gemeinde Mittelangeln  

Foto zu Meldung: Ich gehe mit meiner Laterne...